Austrian Dance Cup: Nachwuchs der UET Dancers zeigt groß auf

09.04.2017
 

Bereits zum 4. Mal war Bad Ischl am 8./9. April der Austragungsort des Austrian Dance Cup. 65 UET Dancers ließen sich auch von dem Kabelbrand am Linzer Hauptbahnhof nicht stoppen und reisten mit 44 Choreografien ins Salzkammergut.
Für die Qualifikation zum Dance World Cup (Ende Juni in Offenburg, Deutschland) muss man nicht nur mind. 70 Punkte erzielen (was 39 Beiträgen gelang), sondern auch aufs Stockerl tanzen bzw. in manchen Solokategorien sogar unter die ersten 2 gelangen.
Trotz der sehr starken Konkurrenz schafften 6 Beiträge die Qualifikation zum DWC, insg. 9 Stockerlplätze wurden ertanzt:
Achim Himmelbauer und Genet Glass ertanzten sich mit ihren Soli und jeweils über 80 Punkten Goldmedaillen in der Kategorie Hip Hop (Altersklasse Junioren bzw. Kinder).
Das Geschwisterpaar Jana und Tanja Biocanin erzielte bei den Minis mit 82 Punkten Platz 2 und sind ebenso wie Lena Wind (2. Platz in der Kategorie Mini Solo Acro Dance) für den DWC qualifiziert.
Die Gruppe SD8 war wegen Terminkollision auf die Hälfte der Tänzerinnen reduziert und musste die komplette Choreografie umstellen. Trotzdem gelang ein souveräner 2. Platz in der Kategorie Kinder Quartett und die Qualifikation zum DWC.
Gejubelt hat auch die Projektgruppe "Rainbow", die in einer sehr stark besetzten Kategorie mit einem 3. Platz die Qualifikation schaffte.
Weitere 3. Plätze erreichten die Solistinnen Tanja Biocanin, Stephanie Török und Rita Mühlgassner.
Alle preisgekrönten Beiträge sind auch bei der Nacht des Tanzes am 18. Juni 2017 im Eisenstädter Kulturzentrum zu sehen. Informationen auf www.uetdancers.at.

 

Union Eisenstadt-Turnen

Neusiedlerstrasse 58
7000 Eisenstadt
info@uet-verein.at
Tel. Nr. 0677 630 603 88 (Büro)
ZVR: 803874981